Colegio Alemán de Temperley
Colegio Alemán de Temperley
publicado el 19 de Diciembre de 2011

Zeitung Maca

Heidelberg . 29 September 2011


Fahrt nach Heidelberg
Um 9 Uhr haben wir uns am Bahnhof getroffen und sind mit dem Bus nach Heidelberg gefahren. Es war sehr früh, deswegen haben die meisten die ganze Fahrt verschlafen.
Ein paar von uns hatten nicht gefrühstück, so dass sie das während der Fahrt erledigten, andere haben haben Musik gehört. Es war sehr ruhig imBus! Der Fahrt sollte etwa eine Stunde dauern, allerding sind wir in den Berufsverkehr gekommen und standen erst einmal eine Stunde im Stau.
Heidelberg, ein schöner Tag
In Heidelberg haben wir uns mit einer Führerin getroffen, die einen gelbe Regenschirm hatte, damit wir sie nicht verlieren konnten. Wegen des Staus musste sie aber ersteinmal etwa s eine halbe Stunde auf uns warten. Während der führung durch Heidelberg uns ein paar Sachen von Heidelberg gezeigt und einige interessante Geschichten über die Satdt erzählt. Wie zum Beispiel über die Brücke von Heidelberg und das berühmte Heidelberger Schloss, wo man eines der größten Fässer Europas bewundern kann . Nach der Führung hatten wir Freizeit, einigen sind am Fluss geblieben, andere sind durch die Sadt gelaufen oder sind shoppen gegangen.


Umfall am Geschäft
Natürlich gab es auch an diesem Tag einen kleinen Unfall. Als wir in einem Spielzeuggeschäft waren, haben wir einige mit Spiralfedern ausgestattete Spielsachen gesehen. Mele wollte unbedingt eines in die Hand nehmen und hat dabei das ganze Regal abgeräumt! Wir haben sehr darüber gelacht, auch wenn es Meli etwas peinlich war.

Maca