Colegio Alemán de Temperley
Colegio Alemán de Temperley
publicado el 19 de Setiembre de 2012

Tübingen . Carolina López Presas

Tübingen . 15 Februar

Tübingen . 15 Februar
Heute sind wir sehr früh aufgestanden, um in das Sprachinstitut Tübingen zu gehen. Der Unterricht fing um 8:30 Uhr an, aber wir fuhren mit dem Bus, deswegen mussten wir früh aufstehen. Im Institut hatten wir Unterricht mit Crisoula, der Lehrerin. Wir redeten sehr viel über Deutschlands Kultur und die Unterschiede, die es mit Argentinien gibt, es war sehr interessant! Der Unterricht endete um 12 Uhr, und danach aßen wir in einemRestaurant, sehr nahe der Schule, wo man sehr lecker essen kann. Nach dem Mittagessen hatten wir ein bisschen Freizeit. Die Mehrheit ist zum Markt gegangen, da kann man alles kaufen: Süßigkeiten, Klamotten, Schuhe usw. Um vier Uhr trafen wir uns vor dem Kino mit der ganzen Gruppe und den Lehrern, um zusammen Bowling zu spielen. Wir liefen einige Straßen bis zum Bowling. Da mieteten wir die besonderen Schuhe, die man braucht, um zu spielen.
Es gibt Leute, die gut spielen und einige, die nicht so gut spielen können. Aber zweifelsohne war Laura Soria die beste, sie machte chuza nach chuza, es war unglaublich! Zusammenfassend war es sehr lustig.


Nach dem Spiel sind wir zu unseren Gastfamilien gegangen. Da haben wir mit den Familien gegessen, eine geduscht und ein bisschen ausgespannt...

Carolina López Presas