Colegio Alemán de Temperley
Colegio Alemán de Temperley
publicado el 19 de Setiembre de 2012

Ludwigsburg . Lucia Mendoza

Ludwigsburg . 1 Februar

Ludwigsburg . 1 Februar
Am 1. Februar sind wir zu dem Wilhelma (Stuttgart Zoo) gegangen. Wir waren alle um 8.00 in der Schule und danach sind wir mit der Bahn weitergefahren. Es war sehr sehr kalt, deswegen haben wir eine Anorak, eine Mütze alles um nicht die Kälte zu fühlen. Wir sind mit der Bahn gefahren und nach einer halben Stunde waren wir an der Wilhelma.
Dort hat uns die Deutschlehrerin, Gaby, eine "Aufgabe" gegeben, mit dieser Aufgabe mussten wir den ganzen Zoo besuchen. Zuerst haben wir den Amazon besucht. Da waren die typischen Tiere, und Bäume. Da mussten wir verschiedene Angaben von dem Amazon geben, z.B. wie war die Temperatur da oder wie viele Arten von Amphibien es da gibt. Dann haben wir einen Tiger, viele verschiedene Affen und zwei Nilpferden gesehen. Danach wir haben die Insekten besucht, persönlich hasse ich n Insekten aber meine anderen Freunde fanden sie ganz toll. Am Ende haben wir den Eisbär besucht.Zum Schluss haben wir etwas im Restaurant gegessen, und dann gingen wir nach Hause.
Aber nach dem Zoo gingen Michelle, Clari, Berna und ich zu Bernas Hause gegangen. Und da haben wir Nudeln gegessen.



Wir haben einen Film gesehen und dann haben wir Hunger, deshalb haben wir Cookies gebacken
Am Nachmittag waren Michelle und ich zu Hause und wir haben mit meiner Familie Spätzle mit Bolognese gegessen. Und ich habe erzählt, dass wir an diesem Tag im Zoo waren. Und meine Mutter hat mich erklärt, dass der Wilhelma im Sommer schöner als in Winter ist. Aber ich war zufrieden mit unserem Besucht.

Lucia Mendoza