Colegio Alemán de Temperley
Colegio Alemán de Temperley
publicado el 19 de Setiembre de 2012

Ludwigsburg . Florencia Mottola

Ludwigsburg . 3 Februar

Ludwigsburg . 3 Februar
Wir treffen uns wie jeden Tagen in der Woche im Computerraum. Um 8 Uhr sind wir mit einem Spanischlehrer nach Mercedes Benz Museum gefahren. Im Bahnhof müssen wir warten, weil die Bahn eingefroren war.
Im Museum waren die Leute nett und wir haben das Museum abgelaufen. Mercedes Benz Museum möchte die Evolution der Welt durch das Auto zeigt. Es gibt in das Mercedes Benz Museum verschiedene Automodelle mit bunter Farben. In das Gebäude gibt es auch einem Geschäft mit Souvenirs und kleines Autos als Geschenk.
Um 12 Uhr gehen wir zurück in die Schule, und eine Gruppe geht in der Wilhelm Galerie, weil sie etwas essen oder kaufen wollen. In der Wilhelm Galerie gibt es verschiedene Geschäfte und Restaurants.
Um 15 Uhr geht diese Gruppe in ein Schloss. Das Schloss heißt Hochberg und es war in der Nähe von Remseck.



Dort ist es dunkel und kalt, und es gibt kein Storm, weil es zu teuer ist. Wir hatten etwas gegessen und Musik gehören.
Am Abend geht jeder nach Hause, und machte mit der Familie, was sie schon organisiert hat.

Florencia Mottola