Colegio Alemán de Temperley
Colegio Alemán de Temperley
publicado el 19 de Setiembre de 2012

Köln . Victoria Raspanti Rappelhofer

Köln . 19 Februar

Köln . Victoria Raspanti Rappelhofer
Köln . 19 Februar
Köln, den 19. Februar. Wir mussten ungefähr um 9 Uhr in dem Esszimmer sein, um zu frühstücken. Da an dem Tag auch der Karnevalwar, haben wir (nur die Mädchen) eine Kostümierung gemacht. Es waren nur ein paar Unterhosen von den Jungen, mit schwarzen Strumpfhosen und farbigen Strümpfen, und eine rote Clownnase.Aber wir haben die Kostüme noch nicht angezogen.Wir wollten sie erst anziehen, wenn der Karneval angefangen hatte.
Um 10 Uhr waren wir mit der U- Bahn zum Zentrum unterwegs. Als wir schon dort waren, haben wir den Gottesdienst in dem Kölner Dom gesehen, aber wir konnten nicht den Kirchturm raufgehen, um Köln von oben zu sehen, denn er war wegen des Karnevals geschlossen. Aus diesem Grund waren alle Geschäfte und Museen geschlossen, deswegen hatten wir jetzt Freizeit, um den Karneval zu sehen und auch zu essen.
Da der Faschingszug verspätet war- er sollte um 11 anfangen, aber er hatte ungefähr um 14 angefangen-konnten wir ihn nicht zu Ende sehen. Wir waren um 19 Uhr wieder in der Jugendherberge und aßen Abendessen.


Nachher waren wir alle zusammen in der Bar, wir haben ein typisch Kölner Bier getrunken und dann haben wir dem Dj unsere Musik gegeben und getanzt.
Hier waren wir schon mit dem Kostüm und warteten wir den Faschingszug

Victoria Raspanti Rappelhofer