Colegio Alemán de Temperley
Colegio Alemán de Temperley
publicado el 17 de Setiembre de 2015

Semana del Cine Alemán

Festival de cine alemán en Buenos Aires


Alumnos de 5. año secundario participaron el miércoles 9 de setiembre de ciclo de cine alemán.

A continuación síntesis de la película vista

"Im Laberynth des Schweigens" ist ein Film vom Direktor Giulio Ricciarelli, Premier 2014. Der Film basiert auf Tatsachen und erzählt die Geschihte von Nazivebrechern im KZ-Auschwitz zwischen den 50.er und 70.er Jahren. Die Geschichte spielt sich in Frankfurt ab.
Die Hauptpersonen wollen die Verbrechen der Nazis aufdecken, aber viele Hindernisse stehen ihnen im Weg.
Wenn man die Möglichkeit hat diesen Film zu sehen, bitte nicht verpassen!! Agustina Gonzalez Herrera u. Agustina Costilla

"Im Laberynth des Schweigens"
Der Film spielt in Frankfurt zwischen den 50.er und den 70er. Jahren und zeigt die Erfahrung von einem jungen Staatsanwalt, der die Nazis fangen will. Er und sein Partner suchen Information über diese Naziverbrecher, um sie zu finden und ins Gefängnis zu bringen. Es ist ein interessanter Film, um die Geschichte vom KZ-Auschwitz zu kennen. Gonzalo Luciarte u. Thomas Vogt

Y los críticos de cine dicen:

Interessanter Film mit Liebesgeschichte, Aktion und einen guten Blick von dieser Zeit, aber einige Szenen sind langsam oder langweilig. Thomas Vogt

Interessanter Film für die Personen, die sich für Geschichte interessieren. Auch für die jenigen, die wissen wollen, was in dieser Zeit geschehen ist. Für mich war es in spannender Film. Agustina Gonzalez Herrera

Gut dargestellter Film. Die Schauspieler habe gut ihre Rollen gespielt. Der Film zeigt die Tatsachen dieser Zeit in Deutschland. Manchmal ein bisschen langweilig, es fehlte Spannung.
Agustina Costilla

Der Film ist sehr interessant, aber einige Szenen sind etwas langweilig.Das Thema ist spannend und die Schauspieler sind super gut. Gonzalo Luciarte