Colegio Alemán de Temperley
Colegio Alemán de Temperley
publicado el 13 de Noviembre de 2014

Proyecto – Encuesta a países del Eje Soviético

Proyecto Rusia-Polonia


Después de analizado el surgimiento y posterior caída del régimen socialista en Europa oriental flotaba en el aula la curiosidad por saber cómo era la vida hoy, a casi 25 años de los hechos que llevaron al desmembramiento del eje soviético.

Los alumnos de 6º año Grupo I formularon varias preguntas acordes a sus intereses e inquietudes. Este cuestionario se lo envié a colegas docentes de Polonia, Rusia y Yugoslavia entre otros. A las semanas nos llegaron las respuestas de jóvenes de esos países, con un análisis de la situación desde la óptica de jóvenes.

Una vez que tuvimos las respuestas el grupo de 6.año decidió qué hacer con tanta información y cómo presentarla.

El docente de Polonia quería una devolución del trabajo, para lo cual cada alumno redactó un breve comentario acerca de lo trabajo y de qué le pareció el trabajo.

Prof. Ursula Schneider


Rückmeldung – Umfragen Aus Dem Osten
Ich habe viel mit dieser Aufgabe gelernt. Ich finde es interessant, dass Jugendliche aus anderen Ländern uns ihre Ideologien zeigen können.
Ausserdem war es gut mit Kärtchen bei der Präsentation zu arbeiten, weil es lustig und interessant ist. Camila – 18

Ich finde diese Aufgabe interessant. Ich kann mir positive und negative Aspekte merken, z.B. über die Politik. Mit dieser Aufgabe ist es leichter, die historische Ereignisse zu verstehen! Danke für die Antworten! Mariangel -17

Die Schüler könne die Meinung von Jugendliche aus anderen Ländern wissen.
Guadalupe -17

Ich finde, dieses Thema war sehr interessant. Ich weiss nichts über die Probleme in der Politik und diese Information hat mir geholfen, etwas mehr zu lernen.
Ich bin dankbar für eure Hilfe. Es ist überraschend die Unterschiede zwischen Argentinien, Polen, Russland und Yugoslawien. Mía -19

Für mich war es sehr interessant, weil wir andere Meinung –nicht nur aus den Büchern- bekommen haben. Für mich ist es sehr wichtig andere Meinungun zu kennen, weil ich mir so meine eigene Meinung bilden kann. Juliana -17

Ich interessiere mich für diese Vorträge, weil wir die Meinung von den Leuten aus Polen, Russland und Yugoslawien kennen können. Und auch wie die ältere Generation gelebt hat. Tomás - 17

Es war sehr interessant, weil sie Jugendliche sind, und andere Meinungen haben; jeder hat seine eigene Meinung geschrieben. Es war sehr positiv und ich habe viel gelernt, u.a. wegen der Art der Präsentation Teresita - 17

Wir habe über viele Erfahrungen gelesen.Ich finde es interessant, weil wir über wichtige Meinungen gesprochen haben. Wir können mit dieser Arbeit historische Ereignisse verstehen. Es war sehr wichtig, dass ihr uns die Fragen beantwortet habt. Danke! Antonella -18

Ich finde, dass die Präsentationen sehr interessant waren. Wir können die ältere und die neue Kultur vergleichen. Ich denke, dass es sehr gut ist, die Meinungen von anderen Leuten zu hören. Ich habe viel mit dieser Aufgabe gelernt. Solange -17

Ich fand diese Arbeit sehr interessant, ich habe viel über diese Länder gelernt. Es war sehr wichtig, die Meinung von Schüler wie wir zu wissen. Wir habe viel von der Geschichte dieser Länder gelernt. Inés -17

Es interessiert mich sehr, es war etwas Neues für uns. Es war wichtig für mich diese Information von jungen Leuten zu bekoomen. Ich hoffe, dass meine Schule in Kontakt mit diesen Schulen bleibt. Micaela -17

Ich finde diese Arbeit sehr interessant und kreativ. Ich habe viel gelernt Agustina - 17

Mit den verschiedenen Meinungen habe ich mehr über die Situation in Polen und in Russland verstanden.Ich habe die historischen Ereignissen von verschieden Perspektiven gesehen, das finde ich toll!! Danke für die Antworten! Martina -17