Colegio Alemán de Temperley
Colegio Alemán de Temperley
publicado el 13 de Noviembre de 2014

Aufführung von Märchen der Gebrüder Grimm 2014


Die Schüler der 7. Klasse A haben am 16. September drei Märchen der Gebrüder Grimm für die Schüler der 4. Klassen aufgeführt. Diese Märchen waren nämlich "Der Wolf und die sieben Geißlein", "Die Bremer Stadtmusikanten" und "Frau Holle". Zur Projektarbeit gehörten sowohl das Einüben der verschiedenen Rollen, als auch die Vorbereitung der Bühnenbilder, Requisiten und Kostüme, was insgesamt drei Wochen fleißiger Arbeit bedeutet hat. Am Tag der Aufführung waren alle Schüler aufgeregt,aber gleichzeitig glücklich, weil sich die ganze Arbeit gelohnt hatte und die Schüler der 4. Klasse die Theaterstücke wirklich genießen konnten.

Zu der Projektarbeit haben die Schüler der 7. Klasse ihre Meinung geäußert und alle Gruppen haben festgestellt, dass es ihnen besonders gut gefallen hat, die Kostüme und Bühnenbilder selber vorzubereiten. Schön fanden sie auch, wieder im Schulgebäude der Primarabteilung zu sein. Außerdem fanden sie die Zusammenarbeit in den einzelnen Gruppen am besten und besonders Spaß hat es allen gemacht, als das junge Publikum über die Theaterstücke gelacht und danach laut geklatscht hat.

"Der Wolf und die Sieben (Fünf) Geißlein" (Wolf: Nicolás Net, Geißesmutter: Sofía González P., Geißlein: Florencia Masciotra, Mateo Rossetto, Joaquín Giuliano, Ana Muchnik, Camila Blumtritt, Erzählerin: Dolores Comesaña und Mithelferin: Chiara Gandini)

"Die Bremer Stadtmusikanten" (Der Esel: Milagros Voss, der Hund: Valentina Rodríguez V., die Katze: Belén Francés P., der Hahn: Ignacio Zabala, die Räuber: Francisco Provenzano und Luciana González und Erzähler: Nicolás Andrich und Aylén Coria)

"Frau Holle"(Frau Holle: Valentina Lang, Mutter: Delfina Díaz B., Goldmarie: Camila Mangione, Pechmarie: Lola Ugalde, Apfelbaum: Santiago Passols, Brötchen: Mauro Losada, Erzählerinnen: Martina Morrudo und Pilar Prutscher)

Prof. Ingrid Mehringer