Deutsche Temperley Schule
Deutsche Temperley Schule
veröffentlicht der 29.Mai 2018

Besuch vom Außenminister Dr. Maas

Am 21.5. haben wir die Gelegenheit gehabt, Dr. Maas, Außenminister Deutschlands und Frau Tempel, Beauftragte für Außenwissenschafts-, Bildungs- und Forschungspolitik und Auswärtige Kulturpolitik, kennenzulernen.

Zwei Schüler der 12. Klasse, Lucia Barbuscio und Carlos Monzón, haben sich mit ihnen unterhalten und ihre Meinungen und Statements zum Thema Erinnerungskultur und gesellschaftspolitische Verantwortung geäußert. Die Gesprächsrunde wurde von Herrn Harald Hermann, Kulturreferent der deutschen Botschaft in Buenos Aires moderiert. Botschafter Mertens hat unsere Schüler für ihre proaktive Teilnahme gratuliert.

- Am Montag 21. Mai haben wir mit Schülern anderer Deutschen Schulen an einer Gesprächsrunde mit Außenpolitikminister Heiko Maas teilgenommen. Das Thema war Erinnerungskultur und es ging darum, wie man an Fakten und Prozesse, die relevant für die Geschichte Argentiniens und Deutschlands sind, sich erinnern kann. Wir konnten nicht nur dem Außenminister Fragen stellen, sondern auch mit ihm über unsere Schule und unsere Deutschlandreise sprechen. Wir fühlten uns sehr stolz darauf, die Schule zu vertreten und mit so einer wichtigen Person über bedeutende Themen bikulturel zu diskutieren.

María Lucía Barbuscio, Schülerin 12. Klasse